PDF wird generiert, bitte warten!
Projekt:
BÜ-Beseitigung Unionsstrasse Lippstadt Neubau Grundwasserwanne
Drucken
Ausführungszeitraum:
September 2007 – Dezember 2008
Anfangszustand 1
Anfangszustand 1
Auftraggeber:

Stadt Lippstadt – Fachdienst Strassenbau

Bauleistungen:
  • Herstellung einer massiven Grundwasserwanne als Unterführung der zuvor hergestellten Eisenbahnüberführung (DB Bauwerk)
  • Grundwasserwanne mit jeweils 2 Spuren LKW/PKW sowie 2 Geh- und Radwegen Abgewickelte Länge des Bauwerks > 200,0m.
Veranlassung:

Im Rahmen des Ausbaus der DB Netz AG Strecke Dortmund - Kassel auf eine Streckengeschwindigkeit von 200 km/h ist der Wegfall von höhengleichen Bahnübergängen erforderlich. Aus diesem Grund ist die Aufhebung des Bahnüberganges „Unionstraße“ vorgesehen und als Ersatz der Bau einer Eisenbahnüberführung sowie einer Unterführung geplant.

Besonderheiten:
  • Aufwendiger Erdbau im innerstädtischen Bereich, Abfuhr 35.000 m3 Bodenaushub
  • Komplizierte Geometrie der Wandabwicklung (Krümmungen und Neigungen)
  • Herstellung unter Terminsicherung in kürzester Bauzeit, 13.000 m3 Beton
  • Architektonisch anspruchsvolle Wandansichten durch Sichtbeton und Natursteinverblendung
  • Hohe Wandhöhen in Verbindung mit 1-seitigem Schalungsbau
  • Herstellung eines Pumpenschachtes Tiefe 12,0m, Einbau sämtlicher Maschinentechnik
Bauphasen:
1) Herstellen Bohrpfahlwand und Verbauten

Einsatz von 2 Großbohrgeräten zur Herstellung von 1.860 lfdm Bohrpfahl d=120cm.
Bohren direkt an DB-Brücke und Bestandsbauwerken

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
2) Bodenaushub zwischen den Bohrpfahlwänden

Einsatz von 4 Kettenbaggern bis 35to Nutzklasse für Aushub, Abfuhr mit bis zu 10 Schleppermulden zum Ausbau von ca. 35.000 m3 Boden und Fels, Abraumleistung bis zu 2.000m3 am Tag. Rückwärtige Verankerung der Bohrpfahlwand durch Einbau von ca. 80 Temporäranker, Einsatz von 2 Ankereinheiten

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
3) Stahlbetonbau

Herstellen von 12 Blöcken,
Sohlplatten Masse ca 20,0 x 12,0 x 1,50
Aussenwände d=1,0m,
Höhe bis zu 7,0m einseitig geschalt
Einbau von insgesamt 1.200 to Betonstahl

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild