PDF wird generiert, bitte warten!
Projekt:
Bf. Emsdetten – Neubau von zwei Bahnsteigen und einer Personenunterführung einschl. Stahldächern
Drucken
Ausführungszeitraum:
Februar 2007 – zurzeit noch im Bau
Anfangszustand 1
Bahnsteige Bestand
Auftraggeber:

DB Station & Service Düsseldorf

Bauleistungen:

Herstellen einer komplett neuen Bahnhofssituation mit Hilfe von Bauzwischenzuständen und aufwendigen Verbauten im engen Baufeld. Ausführung als Arbeitsgemeinschaft
 

Veranlassung:

Der vorhandene schienengleiche Übergang wurde durch die Personenunterführung aufgehoben. In diesem Zuge wurden die Bahnsteige von 38cm über SO auf 76cm über SO angehoben. Sämtliche Arbeiten wurden nach Entwürfen der Architekten OX2 ausgeführt, welche den städtebaulichen Aspekten der Stadt Emsdetten angepasst waren.
 

Besonderheiten:
  • Aufwendiger Verbau zwischen bestehenden Gebäuden
  • Hohe Ansprüche an Sichtbetonflächen mit vorgegebenen
  • Schalungs- und Ankerbild in der PU
  • Nach außen geneigte Betonwände und runde
  • Decken in der PU
  • Einzigartige Stahlkonstruktionen über den
  • Treppenzugängen u. als Bahnsteigüberdachungen
  • Herstellung unter 1-gleisigem Bahnverkehr
Bauphasen:
1. BA) Erstellen Behelfsbahnsteig einschl. Gleisbauarbeiten

Ertüchtigung des bestehenden Gleises 3 und Neubau eines prov. Bahnsteiges einschl. prov. P&R-Anlage für Auto und Fahrrad. Zusätzlich wurde die komplette Kabeltrasse des Hausbahnsteiges in das Provisorium verlegt und umgeschaltet.

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
2. BA) Erstellen PU BA 1 und 2 und Erstellen Hausbahnsteig

Erstellen des Hausbahnsteiges in konventioneller Bauweise einschl. Entwässerung und Kabeltrasse sowie Einbringen eines Verbaus für die PU. Herstellen der ersten beiden Bauabschnitte der PU nach allen Anforderungen der Architekten.

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
3. BA) Erstellen PU BA 3 und Erstellen Außenbahnsteig

Nach Einbringung eines Verbauzwischenzustandes konnte der BA 3 der PU begonnen werden.

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
4. BA) Stahlbau

Über den Treppenaufgängen wurde ein Flyer nach Entwürfen der Architekten OX2 montiert. Eine Konstruktion aus Stahl, mit weißem und orangem Acrylglas.
Die Bahnsteigdächer bestehen ebenfalls aus einer Stahlkonstruktion in Verbindung mit orangem Glas und gelben GFK-Elementen.

Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild
5. Endzustand (ohne Stahlbau):
Bauphasen-Bild
Bauphasen-Bild